GRÜNDE WARUM DIE CORONA PANDEMIE NICHT DAS ENDE DER WELT BEDEUTET

Wenn Sie verstehen, was Sie während einer Pandemie tun müssen, werden Sie erkennen, dass eine Pandemie nicht das Ende der Welt bedeutet. Sie können Ihr Stressniveau und Ihre Angst minimieren, indem Sie sich einfach über die Pandemie informieren. Wissen Sie, was Sie tun müssen, wenn die Epidemie beginnt. Sie wissen, wie Sie sich selbst und Ihre Angehörigen vor einer Ansteckung schützen können. Sie wissen, was Sie kaufen sollten, und Sie können, wie empfohlen, gute persönliche Hygiene praktizieren.
Schützen Sie Ihre Angehörigen vor Panik, wenn Sie oder ein geliebter Mensch infiziert sind oder aufgefordert werden, sich selbst zu isolieren. Sie können dies erreichen, wenn Sie vor Beginn der Pandemie vorbereitet sind und wenn Sie verstehen, dass Sie nicht als einziger betroffen sind. Sie sollten wissen, dass unzählige Menschen ihr Bestes tun, um eine Lösung und Präventivmaßnahmen zu finden. Konzentrieren Sie sich also darauf, über positive Nachrichten auf dem Laufenden zu bleiben.

BLEIBEN SIE RUHIG, INDEM SIE HERAUSFINDEN, WAS FACHLEUTE SAGEN.

Wenn man herausfindet und versteht, was die Angehörigen der Gesundheitsberufe über eine Pandemie sagen, die alle in Panik versetzt, kann man seinen Verstand bewahren, wenn alle anderen den Verstand verlieren. Deshalb sollten Sie sich immer nur aus seriösen Quellen wie der Weltgesundheitsorganisation (WHO) oder Ihrer örtlichen Klinik über eine Pandemie informieren.

SO KÖNNEN SIE IHR LEBEN IN EINER PANDEMIE WEITERHIN GENIEßEN

Eine Pandemie ist kein Zeichen dafür, dass alles, worauf Sie hinarbeiten, zu Ende geht. Ihr Vorhandensein bedeutet nicht, dass Sie aufhören sollten, sich finanziell, körperlich oder geistig zu entwickeln. Sie können Ihr Leben immer noch genießen, während Sie mit einer Pandemie fertig werden.

WIRKSAME TIPPS, FÜR EIN HOMEOFFICE

Einrichten eines Heimbüros
Das Vorankommen oder die Aufrechterhaltung Ihres Berufslebens muss nicht aufhören, weil Sie während einer Pandemie nach Hause gehen müssen. Sie können immer noch die gleiche hervorragende Leistung erbringen, für die Sie im Büro bekannt sind, während Sie zu Hause sind. Es gibt ein paar Dinge, die Sie tun können, um das häusliche Umfeld für die Büroarbeit zu fördern. Die Einrichtung eines Heimbüros ist ein guter Anfang. Sorgen Sie dafür, dass Ihr Heimbüro genauso aufgeräumt ist wie das Büro, das Sie normalerweise benutzen.
Wenn möglich, können Sie sich sogar formell kleiden, um sich selbst und allen anderen im Haus das Gefühl zu geben, wie wichtig Ihre Bürozeiten sind. Planen Sie 6 bis 8 Stunden für die Fortsetzung Ihrer Arbeit ein und lassen Sie keine Unterbrechungen zu. Achten Sie darauf, dass Ihr Heimbüro nach Möglichkeit Ihrem regulären Büro ähnelt.

Sprechen Sie mit Ihren Angehörigen über die Notwendigkeit ruhiger Stunden.

Die Arbeit von zu Hause aus hat viele Vorteile, darunter die Kontrolle über Ihren Zeitplan, die Einhaltung Ihrer Bedingungen sowie die Maximierung der Zeit, die sonst auf der Reise ins Büro verschwendet wird. Dennoch hat das Arbeiten von zu Hause auch Nachteile, wie z.B. ständige Unterbrechungen und Lärm. Deshalb ist es wichtig, mit Ihren Lieben über die Notwendigkeit ruhiger und ungestörter Stunden zu sprechen.

Stellen Sie sicher, dass jeder versteht, dass Sie keine Störungen tolerieren, es sei denn, es handelt sich um einen Notfall. Auf diese Weise können Sie sich besser konzentrieren, und das wird sich in der Qualität der von Ihnen produzierten Arbeit zeigen. So können Sie auch in einer Pandemie weiterhin Freude an Ihrer Arbeit haben.
Verstehen Sie, dass die Arbeit von zu Hause genauso wichtig ist wie die Arbeit im Büro.

Die Qualität Ihrer Arbeit wird dadurch bestimmt, wie Sie an Ihre Arbeit herangehen. Wenn Sie die Arbeit von zu Hause aus anders behandeln als die Arbeit vom Büro aus, wird sich die Qualität Ihrer Arbeit zeigen. Vermeiden Sie es, unter der Standardpraxis zu produzieren, indem Sie Ihre Arbeit von zu Hause aus genauso behandeln wie Ihre Arbeit vom Büro aus.
Denken Sie daran, dass es nur darauf ankommt, dass Sie qualitativ hochwertige Arbeit leisten. Bleiben Sie mit Ihrem Vorgesetzten und Ihren Kollegen in Kontakt, wenn Sie an einem Projekt arbeiten, das Kommunikation erfordert.

UNTERSCHIEDLICHE MÖGLICHKEITEN DER ENTWICKLUNG IHRER BEZIEHUNGEN IM FALLE EINER PANDEMIE

Bleiben Sie in Kontakt
Während einer Pandemie mit Ihren Lieben in Kontakt zu bleiben, ist entscheidend, um Ihre Beziehungen gesund zu erhalten.
Helfen Sie sich gegenseitig im Haushalt.

Wenn Sie für eine bestimmte Zeit im Haus bleiben müssen, können Sie Ihre Beziehungen zu den Menschen, mit denen Sie leben, weiter ausbauen, indem Sie sich gegenseitig helfen. Die Hilfe bei der Hausarbeit und die abwechselnde Betreuung der Kinder oder Haustiere kann dazu beitragen, Ihre Beziehung zu stärken. Es ist auch eine gute Möglichkeit, sich von den schlechten Nachrichten abzulenken, die im Umlauf sind.

Arbeiten Sie mit Ihren Kollegen oder Mitschülern an Aufgaben
Wenn Sie ein Student sind, können Sie Ihre Aufgaben mit anderen Studenten online weiter bearbeiten. Wenn Sie ein berufstätiger Erwachsener sind, können Sie Ihre Projekte oder Arbeitsaufträge mit anderen Mitarbeitern online weiter bearbeiten. Der Austausch von Ideen, die gegenseitige Korrektur und die Entwicklung neuer Methoden zur Bewältigung Ihrer Arbeit wird komfortabler und noch schneller.