TIPPS FÜR FAMILIEN WÄHREND DER CORONA PANDEMIE

Wiederaufnahme des Kontakts mit Familienmitgliedern während der Corona Pandemie

Während einer Pandemie haben einige Menschen keine andere Wahl, als sich selbst zu isolieren, und andere werden in Quarantäne gesteckt, um die Krankheit besser unter Kontrolle zu bringen und ihre Ausbreitung zu stoppen. Diese extremen Maßnahmen können einige Beziehungen belasten, insbesondere eng verbundene Familien, die sich oft sehen und Dinge gemeinsam tun. In einigen Fällen muss ein Elternteil von seinen Kindern isoliert werden, und das kann die Eltern-Kind-Beziehungen zutiefst beeinträchtigen.
Für Familien ist es sehr wichtig, während einer Pandemie in Verbindung zu bleiben. Wenn Sie nur ein paar Gewohnheiten einüben, können Sie und Ihre Familie noch stärker als bisher aus einer Pandemie hervorgehen. Hier sind einige praktische Möglichkeiten, um Sie zu ermutigen, mit Ihrer Familie in Verbindung zu bleiben, wenn Sie sich selbst isolieren:

Sprechen Sie über die Situation
Reden ist die gesündeste Art und Weise, mit allen Fragen im Zusammenhang mit Emotionen umzugehen. Wenn Sie wollen, dass Ihre Beziehungen eine Pandemie überleben oder gebrochene Beziehungen reparieren, müssen Sie sich etwas Zeit nehmen, um mit Ihren Lieben zu sprechen. Sprechen Sie über die Krankheit und darüber, warum es wichtig ist, eine Zeit der Isolation aufrechtzuerhalten. Diskutieren Sie dann im Einzelnen, wie die Trennung verläuft und welche Kommunikationsmethoden Sie anwenden werden, um in Kontakt zu bleiben. Machen Sie es zu einem Muss, sich gegenseitig regelmäßig zu informieren, bis die Zeit der Isolation vorbei ist.

Einchecken mit Texten und Videoanrufen
Kontrollieren Sie Ihre Angehörigen durch regelmäßige Text- und Videoanrufe. Wir leben im Zeitalter der Technologie, die es ermöglicht, unabhängig von der Entfernung mit den Menschen in Verbindung zu bleiben. Es ist sogar möglich, Gruppengespräche zu führen, bei denen die ganze Familie an verschiedenen Orten teilnehmen kann.

Gemeinsam Online-Spiele spielen
Mit der Familie in Verbindung zu bleiben, bedeutet nicht, dass man alleine redet und plaudert. Sie müssen auch andere Aktivitäten einbeziehen, die Sie gemeinsam durchführen können. Wenn man als Familie gemeinsam online spielt, kann die Verbindung aufrechterhalten werden, die notwendig ist, um eine Sperre mit minimalem Schaden zu überstehen. Es gibt verschiedene Arten von Online-Spielen, um den verschiedenen Interessen der Familie gerecht zu werden. Je nachdem, was Sie als Familie mögen, können Sie Brettspiele, Sportspiele, Rollenspiele, Strategie- und Abenteuerspiele usw. spielen.

Arbeiten an einem Familienprojekt aus der Ferne
Eine weitere Möglichkeit, wieder eine Verbindung zu Familienmitgliedern herzustellen, ist der Beginn eines Familienprojekts. Ein Familienprojekt sorgt dafür, dass Sie als Familie häufig kommunizieren. Es wird auch einige Herausforderungen mit sich bringen, die Sie gemeinsam bewältigen müssen, um die Familie zu vereinen. Das Familienprojekt muss nicht kompliziert sein; es kann die Gründung eines YouTube-Kanals für die Familie, ein Blog oder ein Geschäft sein. Sie könnten auch damit beginnen, den Stammbaum der Familie vorzubereiten.

Planen Sie ein zukünftiges Familientreffen oder einen Urlaub
Versuchen Sie, während Sie sich in Selbstisolierung oder Abgeschlossenheit befinden, als Familie zusammenzuarbeiten, um das nächste Treffen oder den nächsten Familienurlaub zu planen. Sie können sich gegenseitig Aufgaben übertragen und gemeinsam Entscheidungen treffen, bis der ganze Plan aufgeht. Die gemeinsame Planung gibt den Familienmitgliedern das Gefühl, geliebt zu werden und relevant zu sein, was eine wichtige Rolle beim Aufbau von Verbindungen und bei der Wiederaufnahme von Kontakten für diejenigen spielt, die den Kontakt verloren hatten.

Sich gegenseitig bei Zielen und Entscheidungen helfen
Ermutigen Sie sich gegenseitig, Ziele und Beschlüsse zu formulieren. Diskutieren und etablieren Sie das Vision Board des anderen und entwerfen Sie ein gemeinsames Vision Board als Familie. Helfen Sie sich gegenseitig bei der Bewertung der bisherigen Erfolge und Misserfolge und erarbeiten Sie neue Ziele für den Fall, dass die Pandemie vorbei ist. Indem Sie sich gegenseitig in Ihr Leben einbeziehen, bauen Sie eine stärkere Bindung auf, die garantiert jede Krise übersteht, die Ihre Mauern zu erschüttern droht.

Zeit zu vergeben und sich wieder zu vereinen
Eine Zeit der Krise ist eine ausgezeichnete Gelegenheit, um die Verletzungen der Vergangenheit zu bekämpfen. Sprechen Sie mit dem betreffenden Familienmitglied offen über diese Fragen und vergeben Sie oder bitten Sie um Vergebung, wo dies notwendig ist. So paradox es auch erscheinen mag, eine Pandemie ist ein günstiger Zeitpunkt, um sich zu bessern und eine zerbrochene oder verletzte Beziehung zu anderen Familienmitgliedern wieder aufzunehmen. Beim Umgang mit diesen Themen kann es anfangs wehtun, besonders wenn es tief vergrabene Emotionen gab, aber das intensive Gefühl der Erleichterung und Wiederherstellung wird befreiend wirken, wenn die Beziehungen wieder in Ordnung sind.